vivere movendo

LEBEN IN BEWEGUNG

Physiotherapie

Physiotherapie

Physiotherapie (altgriechisch, zusammengesetzt aus "phýsis" deutsch "Natur", "Körper" und "therapeía", deutsch "Dienen", "Pflege", "Heilung"), bedeutet frei übersetzt das Wiederherstellen der natürlichen Funktion. Es werden spezifische Behandlungen und differenzierte Therapieformen eingesetzt, mit denen die Funktions- und Bewegungsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert und erhalten werden soll. Grundlage bildet das umfassende Wissen über Stoffwechselvorgänge, Wirkzusammenhänge und Funktionsweisen des menschlichen Körpers.


 Manuelle Therapie

setzt sich aus den Worten "manus - die Hand" und "therapeía - Heilung" zusammen und beschreibt die Behandlung von Funktionsstörungen des menschlichen Bewegungsapparates mit und durch die Hände des Therapeuten. Im Fokus stehen Muskeln und Gelenke sowie deren Zusammenspiel. Spezielle Handgriffe und Techniken zur Mobilisation helfen, die Beweglichkeit von Muskeln und Gelenken zu verbessern und Schmerzen zu lindern. Die manuelle Therapie kann bei den verschiedensten Funktionsstörungen im Bereich des Bewegungsapparates helfen. 

Häufige Einsatzbereiche sind:

  •  Wirbelsäulenbeschwerden (u.a. Bandscheibenvorfall) 
  •  Rückenschmerzen
  •  Gelenkschmerzen
  •  Muskelschmerzen


Weitere spezielle Indikationen:

  •  Rheumatische Erkrankungen
  •  Ischialgien (Reizungen des Ischias-Nerv)
  •  Gelenkarthrosen 


Alternative Behandlungskonzepte

Durch weitere manuelle Techniken können mögliche Funktionseinschränkungen des menschlichen Körpers über die beschriebenen Anwendungsbereiche hinaus erfolgreich behandelt werden.

Die Kenntnis der umfassenden Zusammenhänge zwischen Bändern, Sehnen, Faszien und Geweben ermöglicht die Berücksichtigung weiterer Strukturen und eröffnet einen ganzheitlichen Therapieansatz.

Sehr gute Ergebnisse lassen sich so bei der Behandlung von Tinnitus, Migräne und Schmerzsyndromen erzielen.    

 

Kinesio Tape

Kinesio Tape ist ein selbstklebendes hochelastisches Baumwollband, welches sich besonders gut an jede Bewegung des menschlichen Körpers anpassen kann. Die Gelenke und der Körper behalten dadurch ihre Bewegungsfreiheit. Je nach Anlage werden Stimuli in den äußeren Hautschichten des Körpers gesetzt, welche körpereigene Prozesse in Gang bringen und unterstützen können. Dazu zählen ein verbesserter Lymphfluss, Schmerzreduktion und eine verbesserte Beweglichkeit des Gewebes und der angrenzenden Gelenke.